08. Dezember: Kulturverein Schallstadt, 20 Uhr

28.11.2017

Ein Programm für Jung und Alt: Berührende, poetische und aufwühlende Geschichten aus dem Leben junger Jemenitinnen, umrahmt von den Klängen der arabischen Laute.

Mit ihrem Roman "Felsenmond" entführt Jasmin Adam ihre Leser in eine uns sehr fremde Welt. Eine Welt, die sie selbst Bestens kennt, die seit Jahren in einer zermürbenden Zereißprobe steht und die nun zu zerbrechen droht.

Um Hoffnung zu sääen und Hilfe zu leisten hat Jasmin Adam zehn Jahre im Jemen gelebt. Viele Frauenschicksale haben sie berührt und erschüttert, der Lebensmut und die Güte, der sie begegnet ist, haben Jasmin Adam aber auch tief beeindruckt. In ihrem Roman setzt sie besonders den jungen Frauen ein Denkmal, kämpft ihre Kämpfe und träumt ihre Träume.

Die Lesung aus Felsenmond wird von dem talentierten Musiker Shaffan Soleiman begleitet. Im Aschluss wird Shaffan seine Musik und sein Instrument vorstellen, Jasmin wird von ihren persönlichen Erfahrungen aus dem Jemen berichten. Einlass ist ab 19 Uhr, für leibliches Wohl ist gesorgt. Tickets an der Abendkasse zwischen 9 Euro und 4 Euro (Schüler).

Please reload

© 2018 Jasmin Adam

Impressum: Dashmire Hasani, Nebelhornstr. 17, 82140 Olching

  • Facebook Clean